Lichtmasten und mehr!

Hallo Boulefreunde, mit Riesen-Schritten geht der Platz seiner Vollendung entgegen! Mit 10 fleißigen Helfern konnten am Donnerstag und Freitag die Leitungen in den Röhren verlegt und einbetoniert werden. Am kommenden Mittwoch werden die Lichtmasten geliefert und in 1-2 Wochen die Hütte.
Die Arbeitseinsätze sind nun überschaubar, aber dennoch nicht alleine machbar.
Am Mittwoch kommt etwa zwischen 13 und 16 Uhr ein Laster der uns die 6 Lichtmasten hinterm Gymnasium ablädt. 3 oder 4 Helfer haben sich schon bereit erklärt dabei zu sein um sie dann auf den Bouleplatz zu transportieren. Es ist notwendig, dass sich noch 2 Helfer melden, da die Lichtmasten gemeinsam getragen werden müssen. Das geschätzte Gewicht ist laut Elektriker bei ca 80 kg. Bei der Länge von 8,20m ist es gut vorstellbar, dass mehr Personen die Aktion deutlich vereinfachen.
Der Versuch einen Traktor mit Hänger zu bekommen ist bis jetzt nicht gelungen. Wenn jemand einen besorgen könnte wäre das natürlich super.
Zum Ablauf: Armin Hielscher (Elektriker) ruft mich 1 Stunde vorher an, bevor der Laster am Freibad Parkplatz (bei der Kasse) eintrifft. Ich benachrichtige dann sofort alle, die ihre Hilfe zugesagt haben.
Deshalb: Wer in dieser Zeit helfen kann, gibt mir bitte Bescheid.
Als nächstes müssen dann die Lichtmasten gestellt werden. Eine kleine und feine Aktion mit Maibaum-Charakter. Könnte vielleicht am Samstag dann stattfinden. Sag ich aber noch Bescheid.
Denke da wollen dann alle dabei sein!
Gruß Alfred

Schreibe einen Kommentar